Ich liebe die Fotografie!

Sie kommt gleich nach meiner Familie - die liebe ich noch mehr!

Fotografie ist für mich Energiequelle, Ausgleich, Kreativität und unheimlich viel
Emotion.
Es ist für mich immer wieder eine Freude, wenn ich Momente mit meiner Kamera festhalte.
...auch die ganz kleinen und unauffälligen
Momente, die so unendlich wichtig sind.

Meine verschiedenen Zugänge zur Fotografie, wie die dreijährige Lehre zur Berufsfotografin sowie mein Studium an der Prager Fotoschule, geben mir die technische Sicherheit, um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Ich mag Sonnenuntergänge im Marchfeld, genauso wie das Mostviertel mit seinen Bergen.

Ich genieße stille Momente mit einer Tasse guten Kaffee, genauso wie die Geräusche von Kindern im Haus.

Ich bin fasziniert davon, ein analoges Bild zu entwickeln, genauso wie von den Möglichkeiten ein Bild am Computer weiter zu verschönern.

Ich liebe es, mit meinen Kindern die Welt neu zu entdecken, genauso wie mit meiner besten Freundin bei einem Cocktail das Leben neu zu sortieren.


Die Fotografie ist mein ständiger Begleiter, sie gibt mir die Möglichkeit meinen Blick auf die Welt festzuhalten. Ich finde es spannend, wenn ich Menschen und ihre Geschichte kennenlerne und manchmal auch ein Teil davon werde.